Sehenwürdigkeiten

Goldenes Dachl

Goldenes DachGoldenes Dach
Das "Goldene Dachl" ist das Wahrzeichen Innsbrucks. Hier in diesem Gebäude, befanden sich um 1420 die Residenz der Tiroler Landesfürsten Friedrich IV und Sigmund des Münzreichen. Das Goldene Dachl ist mit 2657 feuervergoldeten Kupferschindeln eingedeckt und wurde laut Aufzeichnungen im Jahre 1500 fertig gestellt! Das Goldene Dachl befindet sich in der Altstadt und ist genauso mit Bus oder zu Fuß zu erreichen.

Altstadt

InnenstadtInnenstadt
Die Altstadt lädt mit seinen verträumten Gasserln zum verweilen ein. Erleben sie den Geist der Zeit indem sie die Lauben und Malereien der Vorzeit auf sich wirken lassen! Auch zahlreiche Gasthäuser Restaurant und Bars lassen keinen kulinarischen Wunsch unerfüllt! Die Altstadt ist mit dem Bus in 10 min. zu erreichen und zu Fuß in 25 min.

Bergiselschanze

BergiselBergisel
Die Bergiselschanze ist eines der neueren Gebäude Innsbrucks. Durch den schönen Standort der Schanze, hat man eine herrliche Fernsicht und sie bietet mit ihren Veranstaltungen und dem Restaurant immer ein super Ausflugsziel! Mit dem Auto ist die Schanze in 10 Minuten zu erreichen und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist sie einfach und schnell zu erreichen!

Hofburg

HofburgHofburg
Im Jahre 1396 beginnt die Werdensgeschichte der Hofburg. Und bis zum heutigen Tage hat sie ihre Faszination als großes Bauwerk der Geschichte nicht verloren. Lassen sie sich verzaubern von einer längst vergangenen Zeit! Die Hofburg liegt nur wenige Meter neben der Altstadt und ist daher genauso zu erreichen.

Hofkirche

HofkircheHofkirche
Die Hofkirche auch genannt "Schwarz Mander" Kirche befindet sich gleich neben der Hofburg und ist nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. In dieser befindet sich das Grabmal Kaiser Maximilians I. Es ist das bedeutendste Denkmal aller Kaisergräber und es ist Zeuge einer weit über die Grenzen Europas gehenden Hofkunst.

Rundgemälde

GemäldeRundgemälde
Das Rundgemälde erzählt eindrucksvoll die schlachten am Bergisel im Jahre 1809 als der große Freiheitskämpfer und Patriot Andreas Hofer noch lebte und unser schönes Tirol gegen Napoleon und die Bayer verteidigte. Das Rundgemälde ist nur wenige Autominuten vom Carlihof entfehrnt und auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.


Noch mehr Sehenswürdigkeiten finden Sie direkt auf der Website von Innsbruck.